Projekt: Krötenschutz im Taubental 2021

Nach dem erfolgreichen Einsatz in den Jahren 2018 bis 2020 beabsichtigen der NABU Altstadt und der NABU Blieskastel an der Forststraße im Taubental auch im Jahr 2021 wieder gemeinsam einen Kröten-Schutzzaun zu errichten und zu betreuen.

Die Auffangeimer müssen während der Wanderungszeit (ca. 4-5 Wochen) täglich kontrolliert sowie die Kröten, Molche und Frösche über die Straße getragen werden. Die Helfer kommen aus den NABU-Gruppen Altstadt, Blieskastel und Homburg, vom BUND und von der Naturwacht.

Im Jahr 2018 waren es 3.259 Tiere, in 2019 stieg die Zahl auf 6.004, in 2020 auf 6.692 Exemplare. Mal sehen wie es 2021 aussieht!


Fotos: Marion Geib

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 


zurück
Letzte Änderung:24.03.2020