Home
Die Ortsgruppe
Programm
Projekte
Presse
Links
Impressum/Kontakt

Jahresprogramm 2019

 

Termine und Details werden in den monatlichen Treffen besprochen und rechtzeitig über die Tageszeitungen und das Kirkeler Nachrichtenblatt bekannt gemacht.


Änderungen vorbehalten.
Monatstreffs:

In der Regel jeden 2. Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr im Gasthaus "Zum Dorfbrunnen" in Altstadt, Kantstr. 17a

10. Januar 2019
14. Februar 2019
07. März 2019 Mitgliederversammlung
11. April 2019
09. Mai 2019
13. Juni 2019
11. Juli 2019
08. August 2019
12. September 2019
10. Oktober 2019
14. November 2019
12. Dezember 2019

Informationen und Vorträge:

Montag, 4. Februar 2019
Bäume - wie sie wurden, was sie sind
in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule Saarpfalz
Referentin: Marion Geib
19:00 Uhr im Schulungsraum der Feuerwehr in Altstadt am Dorfplatz

Als kleine Sämlinge starten sie ins Leben. Aufgeschlagen unterm Mutterbaum, weit vom Wind in neue Habitate verdriftet oder auch vom Menschen in die Erde gebracht, keimen die zahlreich produzierten Samen und werden nach und nach zu arttypisch geformten Bäumen. Oft brauchen sie Jahrhunderte, um zu den Baumriesen zu werden, die wir Menschen gerne bewundern, die uns Erhabenheit signalisieren und die Geschichten erzählen können. Zahlreichen Mythen und Dichtungen geben sie Nahrung; kaum eine alte Eiche hat nicht ihre eigene Legende. Wie das Wachstum unsere Bäume von statten geht, wie sich die arteigenen Merkmale von Nadel- und Laubbäumen entwickeln; wie sich die Baumriesen ernähren, auch sie müssen essen und trinken, wie sie Nachtruhe halten, welchen Krankheiten sie ausgesetzt sind und sich davor schützen und wie schließlich Überlebenswille und Tod im Baum kämpfen – davon will dieser Vortrag erzählen.

Sonntag, 3. November 2019
Hubertusmarkt in Jägersburg
Gemeinsamer Informationsstand des NABU Altstadt und des Nationalparks "Hunsrück-Hochwald"
Beginn: 10:00 Uhr in der Gustavsburg in Jägersburg

Montag, 4. November 2019
Lebendige Vorgärten statt Schotterwüsten
in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule Saarpfalz
Referentin: Diplom Gartenbau-Ingenieurin Susanne Thiemecke
19:00 Uhr im Schulungsraum der Feuerwehr in Altstadt, Am Dorfplatz

Es ist so erstaunlich wie paradox: Obwohl allenthalben von Artenverlust, drastischem Rückgang der Insekten und Bienensterben die Rede ist, greift die gezielte Verödung der Vorgärten um sich. Massenhaft und flächendeckend werden Hausvorflächen ihrer Begrünung beraubt und blühende Pflanzenvielfalt beseitigt, um Schotter dorthin zu kippen. Derlei „Gärtens des Grauens“ schießen nach wie vor ins Kraut, triste Trostlosigkeit vor der Haustür ist der Trend der Zeit. Die grassierende Vorliebe für unwirtliche Ödnis wird damit begründet, dass diese Variante der Gestaltung besonders pflegeleicht sei. Dass ein naturnaher Garten eben nicht gleichbedeutend ist mit viel Arbeit, ist das Thema des Vortrags, der in Zusammenarbeit dem Altstadter Naturschutzbund stattfindet. Wie ein attraktiver und ökologisch Vorgarten mit vielfältiger Bepflanzung ohne größeren Zeitaufwand zu gestalten und zu unterhalten ist, steht dabei im Blickpunkt.


Arbeitseinsätze:

Samstag, 12. Januar 2019
Arbeitseinsatz im NABU-Wald: Pflanzung von Hainbuchen
Treffpunkt 9:30 Uhr, im NABU-Wald

Samstag, 19. Januar 2019
Arbeitseinsatz am Wäschbach (Teilstück entlang der Ortsstraße) und am Rübenköpfchen
Treffpunkt 9:30 Uhr, Freizeitweg an der Bliesbrücke

Samstag, 26. Januar 2019
Arbeitseinsatz am Brandweiher und Pflanzung von Weidenstecklingen am Wäschbach
Treffpunkt 9:30 Uhr, am Brandweiher

Samstag, 23. Februar 2019
Nistkastenkontrolle und -reinigung
Treffpunkt 9:30 Uhr, Parkplatz Kindertagesstätte in Altstadt

Februar/März 2019 (genaue Termine je nach Wetterlage)
Aufbau eines Krötenzauns im Taubental und laufende Pflegearbeiten
in Zusammenarbeit mit der NABU-Ortsgruppe Blieskastel

Samstag, 9. März 2019
Arbeitseinsatz an der Schwarzweiherhecke (incl. Neupflanzungen)
Treffpunkt 9:30 Uhr, am Lappentascher Tor

Samstag, 23. März 2019
Arbeitseinsatz am Wäschbach
Treffpunkt 9:30 Uhr, am ehemaligen Pumpenhäuschen am Feilbach, Nähe Friedhof

September/Oktober 2019
Arbeitseinsatz zur Montage von Nisthilfen für Mauersegler
Termin und Treffpunkt werden noch bekannt gegeben.

Samstag, 9. November 2019
Arbeitseinsatz zur Pflege des "Mittelwaldes"
Treffpunkt 9:30 Uhr, am NABU-Wald

Exkursionen und Wanderungen:

Montag, 25. März 2019
"Schnatgang" entlang der Gemarkungsgrenze Kleinottweiler / Reiskirchen / Erbach / Lappentascherhof
in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule Saarpfalz
Treffpunkt: 18 Uhr, Parkplatz Hugo-Strobel-Halle in Altstadt
Führung: Martin Baus
Unter "Schnatgang" versteht man die Begehung der Gemarkungsgrenzen unter unterschiedlichen Gesichtspunkten: Geschichte und Geschichten, Kultur und Besonderheiten der Natur stehen dabei im Blickpunkt. Angesteuert werden dabei u.a. der Standort des früheren Altstadter Bahnhofs, einer der ältesten Grenzsteine im Saarland, die 1849 in Betrieb genommene Ludwigsbahn, Teufelsbrücke und "Saupuhl".
Dauer: ca. 2 Stunden - Solides Schuhwerk erforderlich!

Samstag, 13. April 2019 - Termin geändert!
Geologische Exkursion zur Burg Lemberg (bei Pirmasens) im Pfälzer Wald
Ausflug zu den 250 Millionen Jahre alten Schichten des Buntsandsteins
in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule Saarpfalz
Führung: Prof. Dr. Reinhard Schmidt-Effing (Marburg/Saarbrücken)
Treffpunkt: 14 Uhr, Parkplatz Hugo-Strobel-Halle in Altstadt
Dauer: ca. 2 Stunden + Fahrt in Fahrgemeinschaften / Solides Schuhwerk erforderlich!

Sonntag, 28. April 2019
Wanderung auf dem Kreuzwanderweg um Medelsheim im Bliesgau
Führung: Martin Baus
Treffpunkt: 9:30 Uhr, Parkplatz KiTa (ehemalige Volksschule) in Altstadt, Am Kindergarten
Ausgangspunkt: 10:00 Uhr, Kreuzkapelle Husarenberg in Medelsheim (Friedhof)
Strecke: 5 km mit leichten Steigungen, Dauer: ca. 3 Stunden

Montag, 6. Mai 2019
Ornithologische Exkursion in Altstadt mit Schwerpunkt Feldlerche (Vogel des Jahres 2019)
Führung: N.N.
Treffpunkt: 18 Uhr, Parkplatz KiTa (ehemalige Volksschule) in Altstadt, Am Kindergarten
Dauer: ca. 2 Stunden

Montag, 13. Mai 2019
Kräuterwanderung
in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule Saarpfalz
Führung: Peter Rink, Bexbach
Treffpunkt: 18 Uhr, Parkplatz Friedhof in Altstadt / Kirchdell
Pflanzen am Wegesrand, oft unbeachtet oder als lästiges Unkraut in Verruf, können in vielfältiger Hinsicht verwendet werden - in der Küche zur Verfeinerung von Suppen und Salaten, aber auch als Heilmittel bei allerlei Wehwehchen, Und auch für den Naturhaushalt spielen Brennnesseln, Wegeriche, Hirtentäschel und Co. eine wichtige Rolle. Die Exkursion gilt solchen alltäglichen und oft übersehenen Gewächsen.
Dauer: ca. 2 Stunden

Montag, 24. Juni 2019
Auf Steinkauz-Spuren im Bliesgau
in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule Saarpfalz
Führung: Peter Mende, Wattweiler
Treffpunkt: 18 Uhr, Parkplatz Hugo-Strobel-Halle in Altstadt
Dauer: ca. 3 Stunden
Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung unbedingt erforderlich bei Hans-Jürgen Sand (Tel. 06841 8496). Die genauen Ziele der Exkursion werden erst kurz vorher bekannt gegeben.

September 2019
Besichtigung der Kläranlage in Altstadt
Führung: N.N.
Termin und Treffpunkt werden noch bekannt gegeben.

Letzte Änderung: 25.06.2019