Home
Die Ortsgruppe
Programm
Projekte
Presse
Links
Impressum/Kontakt
Presseartikel
2012


Juni 2012

Botanische Exkursion bei widrigem Wetter in Montenach

Sie waren schon von der hartgesottenen Sorte, jene Naturkundler, die sich bei heftigstem Dauerregen aufmachten, um im Saarlorlux-Dreiländereck nach seltenen Pflanzenarten Ausschau zu halten. Eine Exkursion in das Naturschutzgebiet bei Montenach hatte der Altstadter Naturschutzbund in Zusammenarbeit mit der saarpfälzischen Kreisvolkshochschule auf dem Plan, und selbst das widrigste Wetter konnte die botanischen Wanderer nicht von ihrer Tour abhalten. ....

>>> mehr

 



Juni 2012

18.06.2012
Naturschutzbund Altstadt war dem Steinkauz und der Schleiereule in Wolfersheim auf der Spur


„Wenn der Bliesgau ein Wappentier hätte, dann wäre das mit Sicherheit der Steinkauz. Denn kein anderes Tier symbolisiert die Landschaft und ihre traditionelle Nutzung besser als diese Vogelart. Außerdem ist der Steinkauz hier noch flächendeckend heimisch, während er in den benachbarten Regionen eher selten ist oder gar nicht mehr vorkommt“ ....

>>> mehr

 



Mai 2012

07.05.2012
Störche, Kiebitze und ein Eisvogel, aber von der Bekassine keine Spur mehr


Eine vogelkundliche Wanderung unter Einsatz aktuell moderner Technik, das konnten jene Interessierten in Sachen Ornithologie erleben, die mit dem Altstadter Naturschutzbund entlang des Naturschutzgebietes am Höllengraben unterwegs waren. Nicht nur, dass Christoph Braunberger – unter seiner Leitung stand die Exkursion – Vogelstimmen via „Smartphone“ und passender „App“ erläuterte.

>>> mehr

 



April 2012

4.4.2012

Neue Satzung, alter Vorstand - Altstadter Naturschutzbund hatte „Generalversammlung“

Die Vereinsstatuten neu, die Vorstandschaft wie gehabt, jede Menge Arbeitseinsätze, aber auch nicht minder wenig Schreibtischarbeit: Dass Naturschutz nicht nur an Bächen, Teichen oder in Streuobstwiesen stattfindet, sondern einen immer intensiveren bürokratischen Aufwand erforderlich macht, wurde in der Generalversammlung des Altstadter Naturschutzbundes deutlich.

>>> mehr



März 2012

1.3.2012
Frühjahrsputzaktion in und um Altstadt

Frühjahrsputz allenthalben war in den letzten Wochen bei der NABU-Ortsgruppe Altstadt angesagt. Die Kopfweiden am Brandweiher wurden wie jedes Jahr zurückgeschnitten. Ferner wurden die Obstwiesen am Lappentascher Tor und an der Nachtweide den jährlichen Pflegemaßnahmen unterzogen.

 

>>> mehr



Januar 2012 (SZ 16.01.2012)
Haareis – ein seltenes biophysikalisches Phänomen derzeit in unseren Laubwäldernn

Tagelang hat es geregnet, nun ist der Himmel klar und es ist kalt geworden. Von November bis März sind dies genau die richtigen Voraussetzungen, um in unseren Laubwäldern ein eisiges Phänomen zu bewundern - das Haareis. Es ist nicht überall und nicht in jedem Jahr zu finden; aber dieser Tage scheint das Wetter optimal zu sein. Was sind das für Eisgebilde, die bei den derzeitigen Wetterbedingungen hauptsächlich an Buchen-Totholz zu beobachten sind?

>>> mehr

Presseartikel
zurückliegender Jahre

Letzte Änderung: 4. August 2012