NABU
PRESSEBERICHTE UND VERÖFFENTLICHUNGEN 2008

 

   Home

   Programm
   Projekte
   Ortsgruppe
   Jugend
  Presse
   Partner
   Links
 

 

     

Zollbahnhof Altstadt: Bürgerinitiative der Betroffenen gegründet

30. November 2008

Infolge der Aktivitäten der Firma BahnLog und weiterer Unternehmen auf dem Gelände des ehemaligen Zollbahnhofs zwischen Kirkel und Homburg fühlen sich viele Anwohner der Ortsteile Altstadt, Lappentascherhof und Beeden massiv in ihrer Lebensqualität beeinträchtigt.

Um den mittlerweile angelaufenen Widerstand der regionalen Politik und der Umweltschutzverbände zu unterstützen hat sich eine Bürgerinitiative unter dem Namen „Betroffene der Aktivitäten Zollbahnhof“ (BIBAZ) gegründet. Ziel der Bürgerinitiative ist es, einen gesetzeskonformen umweltgerechten Betrieb der Anlagen durch die ansässigen Unternehmen sicherzustellen, insbesondere die Anwohner von der Belästigung durch Lärm- und Staubemissionen und durch erhöhtes Verkehrsaufkommen zu befreien und die Umwelt weitgehend von schadhaften Ableitungen in Wasser und Luft zu verschonen. (Quelle: www.bibaz.de)

>>> mehr

 
Foto: Marion Geib

Niströhren sind installiert, der Steinkauz kann ruhig kommen
(Martin Baus)

15. September 2008

Testlauf für den Steinkauz: Die kleine Eule soll in Altstadt heimisch werden, wenn es nach dem Willen des örtlichen Naturschutzbundes geht. Auf einer Streuobstwiese, die der Umweltverband kürzlich in sein Eigentum übernommen hat, wurden deswegen jetzt spezielle Nisthilfen für den Kauz installiert....

>>> mehr
 
Foto: Martin Baus

Sonnentau, Wattebüschel, Blaubeeren - Altstadter Naturschutzbund war im Bitscher Land botanisieren (Martin Baus)

18. Juli 2008

Die botanische Exkursion, die der Altstadter Naturschutzbund in Zusammenarbeit mit der saarpfälzischen Kreisvolkshochschule unternahm, hatte unterwegs allerhand Überraschungen parat. Schauplatz der Natur-Tour war dieses Mal das Bitscher Ländchen, das unmittelbare Umfeld des Hanauer Weihers genauer gesagt.....

>>> mehr
 
Foto: Martin Baus

Botanische Exkursion des Altstadter NABU zum Hochmoor ins Bitscher Land
(Martin Baus)

10. Juni 2008

Unter der Leitung von Willi Hammer, Studiendirektor a.D. aus Homburg, ist der Hanauer Weiher das Ziel der Fahrt, die am Sonntag, 6. Juli, stattfindet. Dort steht unter anderem der neue „Torf-Wanderweg“ auf dem Programm, der das Leben im Moor und dessen Entstehung anschaulich vermittelt .....

>>> mehr
 
Quelle: Wikipedia

NABU-Exkursion am Höllengraben mit Chr. Braunberger (Martin Baus)

19. Mai 2008

Der passionierte Vogelkundler leitete die Tour durch das Feuchtbiotop, zu welcher der Altstadter Naturschutzbund (NABU) in Zusammenarbeit mit der saarpfälzischen Kreisvolkshochschule eingeladen hatte. So waren jene Weiden, auf denen heute Heckrinder und Wasserbüffel friedlich grasen, Anlass für die Wanderer in Sachen Ornithologie, einmal in den Annalen zu blättern....

>>> mehr
 
Foto: Martin Baus

Adebar im Terzett sondiert Lebensbedingungen in Altstadt (Martin Baus)


April 2008

Allem Anschein nach ist Meister Adebar dabei, sich auch in Altstadt häuslich einzurichten. Jedenfalls sorgen seit einigen Wochen drei Exemplare des Weißstorches für nicht wenig Aufsehen im kleinsten Kirkeler Ortsteil. Während die stolzen Schreiter meistens in den Wiesen des hier breiten Bliestals auf der Nahrungssuche zu beobachten sind, sind zwei der Tiere außerdem auf Quartiersuche.

>>> mehr

 
Foto: Martin Baus

Naturschutzbund Altstadt unterwegs in der Mehlinger Heide und im nordpfälzischen Zellertal
  (M. Baus)


27. April 2008

Die Mehlinger Heide ist das Ziel der naturkundlichen Exkursion, die der Altstadter Naturschutzbund am Sonntag, 27. April, unternimmt. Dieses Areal, das über Jahrzehnte hinweg als Truppenübungsplatz genutzt wurde, ist nach der viel bekannteren Lüneburger Heide die zweitgrößte Heidelandschaft in Deutschland. Sie erinnert mir ihren Gräsern, Sträuchern, Sandflächen und den weiten Heidekrautfluren an Urlandschaften wie Tundra oder Steppe.

>>> mehr
 
Foto: H. Bruch, 2007

Nostalgische Naturfilme und kritische Themen bei der Generalversammlung des Altstadter Naturschutzbundes (M. Baus)


März 2008

Auch nostalgisch zu ging es in der Generalversammlung des Altstadter Naturschutzbundes - dann nämlich, als jener Film vorgeführt wurde, den der Waldmohrer Natur- und Tierfilmer Franz Kehrein vor just 25 Jahren in Altstadt und Umgebung gedreht hatte.....

>>> mehr
 
 

Zum Tod von Erich Dorner  (M. Baus)

Wir trauern um Erich Dorner, der am Samstag, 15. März 2008, in den Homburger Universitätskliniken nach schwerer Krankheit verstorben ist. Erich, der am 23. November 1938 in Lauf an der Pegnitz geboren war und der stetsfort größten Wert auf die Betonung seiner fränkischen Heimat legte, war 1998 zu uns gekommen.

>>> mehr
 
 

Aktion Nistkastensäuberung hat begonnen  (M. Geib)

Die ersten vier Gemarkungsteile wurden am 26. Januar in Angriff genommen. Kurt Wolf, Bernd Binkle, begleitet von seinen beiden Enkeln, und Marion Geib begannen an der Lehmenkaut, den Fuchslöchern, am Rübenköpfchen und am Althomburger Weg mit der diesjährigen Reinigung und der Überholung von Nistkästen.

>>> mehr
 
 

Zum Tod von Arno Hübler (M. Baus)

Arno Hübler wurde gleich nach der Gründung Mitglied des Altstadter Naturschutzbundes. Dessen Ziele waren die seinen, hatte er sich doch schon 1970 Jahre aktiv gegen Umweltzerstörung eingesetzt.....

>>> mehr
 
 


Rückblick 2007


Rückblick 2006

Rückblick 2005

Rückblick 2004

Rückblick 2003

Rückblick 2002

Rückblick 2001

 

© M.Geib, Webmaster NABU Ortsgruppe Altstadt e.V.   Letzte Änderung: 12.12.2008